Homepagekopflogo

Schullogo klein
Tel.: 02904/2360

Beitrittserklärung zum Förderverein

QR-Code
QR-Visitenkarte der
Andreas-Schule

Seit 1996 bietet unser Förderverein das Betreuungsangebot „8‑13“ (sprich: acht bis eins) für die Schulkinder der Andreas‑Schule an.

Während der Betreuungszeiten ist die Leitung Frau Stieren über folgende Telefonnummer erreichbar:

0151/656 936 71

oder außerhalb der Betreuungszeit über Mail, bitte mit dem Vermerk „Betreuung 8-13“ in die Betreffzeile:

kstieren@t-online.de

Eintragstrennlinie

Im Rahmen dieses Angebots einer Art der verlässlichen Schule wird gewährleistet, dass angemeldete Kinder bei Besonderheiten im Schulalltag auf jeden Fall vom Beginn der 1. Schulstunde an bis zum Ende der 6. Schulstunde in der Schule betreut werden. Dies bietet Ihnen, als Eltern, die Sicherheit, dass Sie nicht mit spontanen Unterrichtsausfällen in Ihrem (Arbeits-) Alltag überraschend konfrontiert werden, bzw. Ihre Pläne nicht täglich um den Stundenplan Ihres Kindes herummodellieren brauchen.

Der Name „8‑13“ des Betreuungsangebots ist allerdings nicht in Echtzeit zu sehen. Der tatsächliche Zeitrahmen ist von 7.40 Uhr bis 13.05 Uhr aufgespannt (siehe auch „Zeiten“ in unserem „Schul‑ABC“).

Für die Betreuungsgruppe ist im Obergeschoss unseres Schulanbaus eigens ein Raum eingerichtet worden, der den Kindern vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten für alle Altersstufen bietet.
Unter anderem steht ein Kickertisch zur Verfügung, Bastelangebote, die 2x wöchentlich wechseln, werden unterbreitet, eine reichhaltige Auswahl an Gesellschaftsspielen wartet auf Spieler und auch eine Puppen-, sowie eine Bauecke werden von den Kindern bereits intensiv genutzt.

Grundbedingung für die Nutzung dieses Betreuungsangebots ist die Anmeldung Ihres Kindes. Bei der Anmeldung gibt es zwei verschiedene Buchungsmodelle:
eine Festanmeldung mit fixem Monatsbeitrag oder
ein Gutschein- bzw. Eintrittskartensystem.

Die Festanmeldung ermöglicht Ihrem Kind die tägliche Nutzung der Betreuung in unbegrenztem Ausmaß. Es fallen monatlich immer gleiche Kosten an, egal, wie oft und in welchem Schulstundenumfang Ihr Kind das Angebot genutzt hat.

Bei dem Gutschein- bzw. Eintrittskartensystem fallen jeweils nur Kosten an, die durch die Nutzung des Betreuungsangebots entstanden sind. Hierbei wird pro genutzter Schulstunde ein geringer Beitragssatz (= eine Eintrittskarte; Kosten: 1,65 € Stand Februar 2014) fällig, der direkt am Tag selbst beglichen wird. Bei diesem Modell gibt es aber auch keine Obergrenze an Nutzungsstunden.
Tipp: Beim „Vorkauf“ von 5 Eintrittskarten gibt es einen kleinen Rabatt und sie kosten dann nur 8,00 €.

Dieses Konzept bietet, im Zusammenschluss mit keiner echten Abmelde- oder Kündigungsfrist, ein hohes Maß an Flexibilität, was die Nutzung durch Ihr Kind und Sie betrifft.

Auf Grund der eingeschränkten Räumlichkeiten und der personellen Gegebenheiten, kann dieses Angebot nicht für alle Kinder der Schule geöffnet sein. Ab einer bestimmten Anmeldezahl sind weitere Anmeldungen nicht mehr möglich. Die möglichen Anmeldezahlen wiederum sind durch die Anmeldungen in der OGS mitbestimmt. OGS-Kinder haben automatisch auch einen der Plätze in diesem Betreuungsangebot inne, beanspruchen diesen aber nur bis 11.20 Uhr, da sie dann in die OGS-Betreuung wechseln.

Für weitere Informationen, im Besonderen bzgl. der Möglichkeit einer Anmeldung, sprechen Sie Frau Stieren als Leiterin des Angebots oder eine der vier Mitarbeiterinnen an. Nutzen Sie dazu ansonsten auch gerne die oben bereits angebotene Möglichkeit des Mail-Kontaktes mit der Leitung.

 
Impressum
Letzte Aktualisierung: 05.01.2015
© copyright: Andreas-Schule
Datenschutzerklärung